Logo

Kurs Richtig verladen / Ladungssicherung 1 Tag

Ladungssicherung

Kursbeschreibung

Mangelhafte Ladungssicherung ist eine der häufigsten Beanstandungen bei Polizeikontrollen. In diesem Workshop lernen Sie, wie Ladungssicherung richtig gemacht wird und wie Sie damit wirkungsvoll Unfälle verhindern können. In immer stärkerem Mass müssen sich Lagermitarbeiter aller Stufen mit dem Verlad von Waren auseinandersetzen. Nach geltendem Recht trägt zwar der Lastwagenführer die Verantwortung für die ihm anvertraute Ladung. Dies entbindet die mit dem Verlad betrauten Lagermitarbeiter jedoch nicht von ihrer Sorgfaltspflicht. Die Kursgestaltung ist auf den Praktiker abgestimmt. Die Vermittlung der theoretischen Kenntnisse wird durch praktische Verladeübungen unter Anleitung erfahrener Fachausbilder ergänzt.

Kursinhalt
Gesetzliche und physikalische Grundlagen, Auswirkungen der Kräfte im Fahrbetrieb, Arten und Methoden der Ladungssicherung, Mittel für die Ladungssicherung, Physikalische Grundlagen, Lastverteilung Praktische Verladeübungen, Arbeitssicherheit
Ausbildungsnachweis
Der Kurs wird mit einer Lernerfolgskontrolle abgeschlossen.
Zielgruppe
Verantwortliche Mitarbeiter von Speditionen, Verladepersonal, Chauffeure, Versender von Stückgut.
Anforderungen
Gute Deutschkenntnisse (Lesen und Verstehen), gutes Auffassungsvermögen.
Mindestalter 16 Jahre
Teilnehmende
Mindestens 6 bis maximal 16 Teilnehmende pro
Kurs Praxis pro Referent à ca. 6 - 8 Personen
Kursdauer
1 Tag
Kursort
In Ihrem Betrieb oder Ausbildungszentrum
Kosten pro Person
CHF 400.-- exkl. CZV Eintrag Fr. 25.00
*weitere Angaben in den AGB
Im Kurspreis inbegriffen
Kursunterlagen, Ausbildungsnachweis