Logo

Hubarbeitsbühnen

Für Hubarbeitsbühnen muss Schulung inzwischen ebenso sein, wie für Krane oder Stapler. Die Betriebssicherheitsverordnung schreibt für Bediener neben dem Mindestalter von 18 Jahren und der Einweisung in die Bedienung der Hubarbeitsbühne auch einen Befähigungsnachweis vor. Unsere Hubarbeitsbühnen Schulung erfüllt alle Vorgaben des aktuellen Regelwerkes gemäss SUVA. Nach bestandener theoretischer und praktischer Prüfung zum Abschluss unserer Hubarbeitsbühnen Schulung erhält jeder Teilnehmer einen anerkannten Befähigungsnachweis.

Gesundheitlich fit sollte sein, wer an unserer Hubarbeitsbühnen Schulung teilnehmen möchte. Für technische und physikalische Zusammenhänge sollten sich die Teilnehmer an unserer Hubarbeitsbühnen Schulung interessieren und diese auch verstehen können. Unsere erfahrenen Trainer bereiten die theoretischen Lehrinhalte der Hubarbeitsbühnen Schulung so auf, dass sie allgemein gut verständlich sind. Mit modernster Präsentationstechnik vermitteln sie den Teilnehmern der Hubarbeitsbühnen Schulung anschaulich auch komplexere Themen.

Mit rechtlichen Grundlagen, Regeln der Technik sowie Aufbau, Funktion und Einsatzmöglichkeit verschiedener Bauarten befasst sich der theoretische Teil der Hubarbeitsbühnen Schulung. Weitere Schwerpunkte der Hubarbeitsbühnen Ausbildung sind Transport, Aufstellen, Sicherung und Betrieb der Geräte. Ein weiterer Komplex unserer Hubarbeitsbühnen Schulung setzt sich mit Sicherheitsfragen, Sondereinsätzen und dem richtigen Verhalten in Notsituationen auseinander. Es folgen Einweisung und praktische Übungen, zu denen bei der Hubarbeitsbühnen Schulung auch der Notablass gehört.

Kurs Hubarbeitsbühnen CH

Kurs Hubarbeitsbühnen IPAF

Kurs Hubarbeitsbühnen Refresher

Kurs Einweiser IPAF

Vorkurs Trainerausbildung IPAF

Trainerausbildung IPAF

Aktuelle Kursangebote

Hubarbeitsbühnen