logo

Grundkurs für Sicherheitsbeauftragte (SiBe) 3 Tage

Kursbeschreibung

Lehrgang für angehende Sicherheitsbeauftragte, welche in einem kleinen oder mittleren Betrieb die Verantwortung für die Arbeitssicherheit übernehmen oder als Linienvorgesetzte die Verantwortung für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz tragen. Die Teilnehmenden kennen die wichtigsten Grundlagen und Hilfsmittel, um in einem Unternehmen die Aufgaben als Sicherheitsbeauftragte wahrzunehmen, die Arbeitssicherheit zu organisieren und den Einsatz der Spezialisten der Arbeitssicherheit zu koordinieren.

Kursinhalt
● Verantwortung und Pflichten
● Arbeitsmittel & Verfahren
● Gefährdungs- &Risikobeurteilung
● Elektrizität und Strahlung
● Sicherheitsgerechtes Verhalten
● Arbeitsplatzgestalltung
● Gefahrstoffe und Gefahrgut
● Persönliche Schutzausrüstung
● Brand- und Ex Schutz
● Notfallorganisation
● Arbeitsmittel & Verfahren
● Unfallabklärung
Ausbildungsnachweis
Der Kurs wird mit einer Lernerfolgskontrolle abgeschlossen
Zielgruppe
Mitarbeitende von Betrieben und Institutionen, welche die Aufgaben als Sicherheitsbeauftragte erfüllen oder eine unterstützende Funktionen übernehmen
Anforderungen
Gute Deutschkenntnisse (Lesen und Verstehen), gutes Auffassungsvermögen. Mindestalter 18 Jahre
Teilnehmende
Mindestens 6 bis maximal 16 Teilnehmende pro Kurs
Kursdauer
3 Tage
Kursort
In Ihrem Betrieb oder Ausbildungszentrum
Kosten pro Person
CHF 1`350.-- exkl. CZV Eintrag Fr. 25.00
*weitere Angaben in den AGB
Im Kurspreis inbegriffen
Kursunterlagen, Ausbildungsnachweis